Was steckt eigentlich hinter Flensburger BrauArt?

Schon im 12. Jahrhundert war Flensburg ein Umschlagplatz für Waren aus aller Welt. Der Duft von orientalischen Gewürzen, exotischen Früchten, Kaffee und Rum erzählt seither von fernen Ländern, und die Seefahrer von fremden Kulturen und Bräuchen, die die Flensburger Händler, Köche, Brauer und Mälzer bis heute inspirieren. Getragen von dieser langen Geschichte braut die Flensburger Brauerei seit 1888 für Bierliebhaber im Norden, im ganzen Land und weit darüber hinaus. Verschiedenste klassisch deutsche Sorten schmücken das heutige umfangreiche Sortiment.

Unvergessen bleibt die bewegte Handelsgeschichte der Stadt Flensburg und ihrer Brauerei, die sich in ihren frühen Gründungsjahren als Flensburger Export Brauerei einen Namen machte und deren Braumeister immer wieder mit Zutaten und Bierstilen aus aller Welt experimentierten.

Bis schließlich zwei internationale Bierspezialitäten entwickelt wurden, die man mit begrenzt verfügbaren Rohstoffen aus unterschiedlichen Ländern in einzigartigen Kreationen miteinander vereinte. Entwickelt mit dem Herzblut des Nordens und gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot in den modernsten Anlagen der Brautechnik. Weltoffen, innovativ, leidenschaftlich und bodenständig sorgen die beiden Bierspezialitäten BLONDE und DARK AMBER unter dem eigenen Namen Flensburger BrauArt für Genussmomente der ganz besonderen Art. Ein echt norddeutscher Trinkgenuss - Glas für Glas!

Seien Sie gespannt und entdecken Sie die neue Welt der Flensburger Bierspezialitäten - seit Mitte Februar im Handel (Gebiet: Nord) und online bei unserem Bierpartner Bierselect.de (ab 5. April wieder verfügbar).