Dark
Amber

naturtrübes, dunkles Ale

malzaromatisch, karamellig, feine Bittere

Flensburger BrauArt - jetzt online bestellen!

Zum Online-Shop

Braukunst

Der Charakter eines malzintensiven, neuartigen Amber Ales gepaart mit einem klassischen englischen Brown Ale, das dieser Spezialität nicht nur die Leichtigkeit und hervorragende Trinkbarkeit verdankt, sondern auch die dunklere Färbung des sonst bernsteinfarbenen (= amber) Ales.

Vier spezielle Kara-Malze und Pale-Ale-Malz verleihen dem Dark Amber sanfte Karamell-, Kaffee- und Schoko-Noten sowie einen tiefbraunen Glanz. Die besonderen Gärungsaromen der englischen Ale-Hefe kombiniert mit feinen Noten süßer Früchte des erlesenen deutschen Aromahopfens »Hallertauer Tradition« und mit dem leichten Zitrus-Eindruck des amerikanischen »Cascade« verschmelzen zu einer Bierspezialität feinster Flensburger Braukunst.

Für die Sinne

Farbe

tiefbraun mit roten Reflexen, fast opak (lichtundurchlässig)

Körper

komplexe Malzaromen, abgerundet durch feine Hefearomen, 15,3° Plato

Alkohol

6,6 % vol.

Hopfenaroma

beerenartig, feine Zitrusnoten leichte Bittere

Passt gut zu …

Ebenso vielschichtig wie das DARK AMBER sind auch die Anlässe, zu denen es genossen werden kann: Von herzhaften Speisen über eine klassische Brotzeit bis hin zu cremigen Desserts.

Oder – das sollte man unbedingt einmal probiert haben – einfach mit einem Stück dunkler Schokolade.

Mit dem Genuss des DARK AMBER verändern sich Schluck für Schluck auch die komplexen Bier-Aromen und der eher röstige Antrunk wird recht bald von einer gefälligen Karamell-Note und den feinen, nicht bitteren Hopfenaromen überlagert, was in Kombination mit den jeweiligen Speisen einzigartige Geschmackserlebnisse erzeugt.


Blonde

naturtrübes, helles Ale

feine Hefearomen,
dezent fruchtig, mild

Details ansehen

Die Welt der Internationalen Bierspezialitäten

Was macht Flensburger Brauart so besonders?

Jetzt informieren