FLENS oder FLENSchen?
Flenschen, ich bin unter 16

Flensburger Kellerbier

Packshot mit Glas Flensburger Kellerbier

Malzaromatischer und ursprünglicher Genuss.

In den kühlen Lagerkellern unserer Brauerei in Seelenruhe gereift, verschafft das kupferfarbene Flensburger Kellerbier dem Genießer ein ganz ursprüngliches Geschmackserlebnis.

Das Flensburger Kellerbier ist unfiltriert und weist somit eine leichte Trübung auf. Proteine und Polyphenole bleiben im Bier erhalten und dienen außerdem als zusätzliche Geschmacksträger. Genießen Sie ein vollmundiges Kellerbier mit süßlich-mildem Malzgeschmack, feiner Hopfennote und leichtem Hefearoma.

Nährwertinformationen

Alkoholgehalt in % vol.
Farbe in EBC
Bittereinheit in BE

Die Angaben beziehen sich auf jeweils 100 ml.

Energie
Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
- davon Zucker
Eiweiß
Salz

Gebindeformen

0,33l Sixpack Flensburger Kellerbier
6 x 0,33 l
Bügelverschlussflasche
0,33l Kasten Flensburger Kellerbier
20 x 0,33 l
Bügelverschlussflasche

Auszeichnungen

DLG Gold
Meininger Craft Beer Award Silber
Gütezeichen SH

Und so sieht's bei Euch aus.

Bestellen oder finden?

Kein Flensburger mehr im Kühlschrank?
Kein Problem!

Jetzt online bestellen

Oder einfach über den FLENS Finder nach einem Händler in der Nähe suchen.

Ab zum FLENS Finder

Und das sagt der Braumeister:

Dass alle unsere Biere nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut werden, wird niemanden wirklich überraschen. Aber dass wir mit unserer Würzekochung namens »Merlin« so schonend brauen können, dass alle Vitamine und Nährstoffe weitgehend im Bier erhalten bleiben, wissen die wenigsten. Ebenso, dass das Brauwasser für all unsere Biere aus der Flensburger Gletscherquelle stammt und Mineralwasserqualität besitzt. Für mich als Braumeister ist es toll, stets mit so hochwertigen Zutaten zu arbeiten wie z.B. unserer Küstengerste oder unserer hauseigenen Reinzuchthefe. Ich liebe unser Flensburger Pilsener für seinen einzigartigen Charakter. Aber mein Geheimtipp ist unser Flensburger Kellerbier, denn es ist das einzige FLENS, das unfiltriert erst in die Bügelverschlussflasche und dann in die Getränkemärkte kommt. Für welche Sorte sich auch entschieden wird, wenn der Name Flensburger darauf steht, ist sicher, dass das Produkt immer von außergewöhnlicher Qualität und einzigartigem Geschmack ist.

FLENS Kellerbier: Ein ganz besonderes Geschmackserlebnis

 

Eine echte Schönheit: Kellerbier, in Teilen Süddeutschlands auch Zwickelbier genannt, überzeugt nicht nur durch seinen vollmundigen, natürlichen Geschmack, sondern macht auch im Glas einen tollen Eindruck. Seine kupferfarbene Optik hat ihre Ursache im hohen Anteil von fränkischem Malz im Getränk, hinzu kommt eine kompakte feinporige, fast weiße Schaumkrone als attraktiver Kontrast. Und auch die inneren Werte stimmen: In guter alter FLENS Tradition hat auch unser ursprüngliches Kellerbier mit einer Stammwürze von 11,6° Plato und einem Alkoholgehalt von 4,8 % vol ein aromatisches, angenehm feinherbes Malzaroma inklusive präsenter Hefenote. Unser Kellerbier bleibt unfiltriert und kommt entsprechend naturtrüb daher. Denn Proteine und Polyphenole bleiben im Bier erhalten und dienen außerdem als zusätzliche Geschmacksträger. Der Körper ist dabei ausgewogen und leicht.

 

Das Fassbier in der praktischen Flasche

 

Während das Kellerbier ursprünglich aus Brauereien in Franken stammt, ist es längst überregional beliebt – und auch im hohen Norden schätzt man mittlerweile seinen vollmundigen, ursprünglichen Charakter. Kellerbier verdankt seinen Namen, wenig überraschend, seinem Lagerort: Die untergärige Biervariante wurde früher in Fässern im Keller, häufig direkt unter dem Biergarten, gelagert. Im Mittelalter, als das Kellerbier entstand, hatte das entscheidende Vorteile: Die Braumeister produzierten das Getränk in der kalten Jahreszeit, anschließend blieb es in kühler Umgebung – die perfekte Voraussetzung, es frisch zu halten. Ursprünglich wurde das Bier meist direkt vom Fass ausgeschenkt und nur für den Transport bei Bedarf in Flaschen abgefüllt. Die Zeiten haben sich allerdings geändert: Mittlerweile erhält man Kellerbier überwiegend in Flaschen, am besten natürlich in der traditionellen Flasche mit Bügelverschluss von FLENS.