FLENS oder FLENSchen?
Flenschen, ich bin unter 16

Flensburger Radler

Packshot mit Glas Flensburger Radler

Leckeres Flensburger Pilsener und eine kalorienreduzierte Zitronenlimonade ergeben unser fruchtiges Radler.

Im perfekten Verhältnis 1:1 gemischt. Unsere außergewöhnlich frische und spritzige Mischung macht nicht nur durch ihre tiefblaue Bügelverschlussflasche, sondern – aufgrund ihres geringen Kaloriengehaltes – auch auf die Figur einen guten Eindruck.

Angenehm fruchtig und erfrischend, feinherb und mit einer deutlichen, aber harmonischen Zitronennote. Unser Radler ist ein natürliches Geschmackserlebnis – ganz ohne künstliche Aromen.

Nährwertinformationen

Alkoholgehalt in % vol.
Farbe in EBC
Bittereinheit in BE

Die Angaben beziehen sich auf jeweils 100 ml.

Energie
Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
- davon Zucker
Eiweiß
Salz

Gebindeformen

0,33l Kasten Flensburger Radler
20 x 0,33 l
Bügelverschlussflasche
0,33l Sixpack Flensburger Radler
6 x 0,33 l
Bügelverschlussflasche

Auszeichnungen

DLG Gold
Gütezeichen SH

Und so sieht's bei Euch aus.

Bestellen oder finden?

Kein Flensburger mehr im Kühlschrank?
Kein Problem!

Jetzt online bestellen

Oder einfach über den FLENS Finder nach einem Händler in der Nähe suchen.

Ab zum FLENS Finder

Und das sagt der Braumeister:

Warum euch unsere Biere so gut schmecken? Das liegt an unserer Würzekochung namens »Merlin«, mit der wir so schonend brauen können, dass alle Vitamine und Nährstoffe weitgehend in Pils, Radler und Co. erhalten bleiben. Zusätzlich stammt unser Brauwasser aus der Flensburger Gletscherquelle und besitzt Mineralwasserqualität. Ich als Braumeister freue mich jeden Tag, stets mit so hochwertigen Zutaten wie unserer Küstengerste oder unserer hauseigenen Reinzuchthefe arbeiten zu dürfen. Unser Flensburger Radler schätze ich für seinen nicht allzu süßen Geschmack, der im Mund seine erfrischende Wirkung entfaltet. Die Mischung aus unserem leckeren Flensburger Pilsener und der kalorienarmen Zitronenlimonade ist uns rundum gelungen. Daher ist sie besonders an sonnenreichen Tagen am Wasser das passende Getränk für einen perfekten Tag. Doch ganz gleich für welche Sorte du dich auch entscheidest, wenn der Name Flensburger darauf steht, bekommst du immer ein Produkt von außergewöhnlicher Qualität und einzigartigem Geschmack.

Unser Radler: Mehr Erfrischung geht nicht

 

Die Nordsee ist auffallend ruhig, die Kraft der Sonne dafür umso stärker. Du sitzt im Sand und denkst: Zeit für ein Flensburger Radler! Wenn nicht hier und jetzt, wo und wann dann? Wobei wir fairerweise sagen müssen: Unser Radler schmeckt überall. Das liegt an der besonderen Mischung aus unserem leckeren Flensburger Pilsener und der ausgewählten, süßen Zitronenlimonade. Sie ist auffallend frisch und spritzig – der optimale Durstlöscher nach dem Sport, für unterwegs, zur Pizza oder zum Fischbrötchen. Selbstverständlich kommt unser Radler ohne künstliche Aromen aus. Stattdessen entwickelt sich ein angenehm fruchtiges Geschmackserlebnis im Mund, das auf einer deutlichen, aber harmonischen Zitronennote basiert. Unser Biermischgetränk besteht 1:1 aus Pils und Limonade. Für einen sorglosen Genuss haben wir uns in der Brauerei für kalorienreduzierte Zitronenlimonade entschieden: So hat unser Radler einen sehr geringen Kaloriengehalt – schmeckt aber dennoch vollmundig und feinherb!

 

Radler in der norddeutschen Braukunst

 

Seit 1888 brauen wir Flensburger Bier in höchster Premium-Qualität. Auf diese unverkennbare Frische und den ganz besonderen, herbwürzigen Charakter unserer Biere sind wir seit jeher stolz. Das Radler selbst ist vermutlich in etwa genauso alt wie unsere Brauerei. Man geht davon aus, dass es unter dieser Bezeichnung Ende des 19. Jahrhunderts in einem sozialdemokratisch geprägten Fahrradklub erfunden wurde. Die bayerische Schriftstellerin Lena Christ war es, die in ihrem Buch „Erinnerungen einer Überflüssigen“ 1912 vom Ausschank von „Radlermaßen“ im Jahre 1900 schrieb. Zuvor wurde das Biermischgetränk bereits unter dem Namen „Shandy“ an britische Truppen ausgeschenkt, heißt es. Eine andere Legende wiederum besagt, dass der Wirt Franz Xaver Kugler das Radler um 1922 erfunden habe, als ihm in der Kugler Alm, seinem Wirtshaus, langsam das Bier ausging und er es mit Zitronenlimonade streckte.

So oder so: Jahrhunderte später ist das Radler eines der beliebtesten Getränke – und das nicht nur in Norddeutschland, sondern weltweit. Allerdings nennt man die Mischung aus Pils und Limonade nirgendwo anders als bei uns im Norden auch Alster oder Alsterwasser. Benannt wurde es, na klar, nach dem gleichnamigen Hamburger Gewässer.

 

Erfrischend, süß und süffig: Das Flensburger Radler

 

Auch wenn das Biermischgetränk im direkten Vergleich nicht so herb und würzig wie unsere Biere daherkommt, entfaltet unser Radler einen fruchtig-frischen Geschmack im Mund. Flensburger Radler hat eine Stammwürze von 6,3 °Plato. Zum Vergleich: Unser Klassiker, das Flensburger Pilsener, kommt auf einen Stammwürze-Gehalt von 11,3 ° Plato. Genau das macht unser Radler aber auch so leicht und erfrischend. Und für alle, die gut und gern auf Alkohol verzichten wollen: Unser Flensburger Radler gibt es auch in alkoholfrei. Ob du dir nun den Wind an der Nordsee um die Ohren wehen lässt oder eine Erfrischung nach dem Sport suchst, unser Radler ist dafür immer eine gute Empfehlung. Wir sagen: Prost!

 

Hier kommen unsere Antworten auf Eure häufigsten Fragen zum Flensburger Radler

Gibt es zuckerfreies Radler?

Der durchschnittliche Zuckergehalt von Radlern liegt, abhängig davon, ob Zucker oder Süßstoffe verwendet werden, zwischen 0 und 6,3 Gramm Zucker pro 100 Milliliter. Das sind bei manchen Sorten bis zu 6 Stück Würfelzucker pro 0,33 l Getränk. Das Flensburger Radler enthält keinen Industriezucker, aber Fructose, die als Zucker eingestuft wird.

Wird beim Radler Bier mit Fanta oder mit Sprite gemischt?

Radler ist ein Mischgetränk aus Bier und Zitronenlimonade. Das Flensburger Radler wird mit Zitronenlimonade hergestellt und ist somit vom Geschmack her eher mit Bier und Sprite vergleichbar.

Ist Radler ein Bier?

Ein Radler ist kein Bier, sondern ein Biermischgetränk: Hier wird ein fertig gebrautes Bier mit einer Zitronenlimonade als Zusatz vermischt. Damit entspricht Radler absolut nicht dem deutschen Reinheitsgebot, kann also kein Bier sein.

Wie hoch ist der Alkoholgehalt beim Radler?

Ein Radler besteht aus einem Bier, im Verhältnis 1:1 mit Zitronenlimonade vermischt. Es hat daher häufig ungefähr den halben Alkoholgehalt eines durchschnittlichen Bieres: ca. 2,5 % vol. Das Flensburger Radler hat 2,4 % vol.

Regionale Rohstoffe.

Von Küstengerste bis Gletscherquelle.

Gerste

Der Bügelverschluss.

Ein plop'-frisches Geheimnis.

Flensburger Bügelverschlussflaschen

Historie.

FLENS im Wandel der Zeit.

Historisches Bild: Alte LKW's

Brauereibesichtigung.

Wann haben Sie das letzte Mal eine Brauerei ausspioniert?

Flensburger Brauerei Kessel Sudhaus