FLENS oder FLENSchen?
Flenschen, ich bin unter 16

Buntes Grillgemüse mit Bierdressing

ca. 1 1/2 Minuten
Artikelzusammenfassung
Grillgemüse ist ein Fremdwort für dich und deine Lieblingszutat beim zünftigen BBQ ist eigentlich Bier? Mit dem folgenden Rezept wirst Du beides ganz neu entdecken!

Chef’s Note:

„Mit dieser leckeren Vinaigrette aus würzigem FLENS, körnigem Senf und frischen Kräutern bekommt dein Grillgemüse ein kräftiges Upgrade! Beim nächsten Grillfest kannst du die schnelle Vinaigrette dann als selbst gemachte und originelle Bereicherung mitbringen – und als dein geheimes Bierdressing anpreisen. Schnapp dir für dieses Rezept einfach dein Lieblingsgemüse und am besten alles, was gerade Saison hat. Wenn du die Wahl hast, empfehlen wir dir, Aubergine, Zucchini, Champignons, grünen Spargel, Frühlingszwiebeln und Paprika. Beim Grillen bekommt dein Gemüse ein ganz besonderes Aroma, aber auch im Backofen oder in der Pfanne wird dir mit diesem Rezept ein echtes Veggie-Highlight gelingen. Du magst es lieber vegan als vegetarisch? Kein Problem, ersetze den Honig einfach durch Agavendicksaft oder Ahornsirup. Zu deinem bunten Grillgemüse mit Senf-Bier-Vinaigrette schmeckt übrigens schlichtweg frisches Brot sehr gut – oder auch das BBQ-Hähnchen mit Kräuter-Bier-Marinade.“

 

Zutaten:

3 EL Flensburger Pilsener

1½ kg Variation an Gemüse

10 g Minze

20 g Petersilie

1 Schalotte

1 EL Zitronenabrieb

2 EL Zitronensaft

½ TL Honig

1 TL körniger Senf

3 EL Öl (am besten Olivenöl)

1. Schritt

Schalotte schälen und fein würfeln. Zitrone heiß abwaschen, Zitronenschale abreiben und die Hälfte der Zitrone auspressen. Petersilie und Minze waschen und fein hacken. Gemüse nach Wahl waschen und zum Grillen vorbereiten: In Scheiben schneiden, grob häckseln – ganz, wie du es magst.

2. Schritt

Bier (Flensburger Pilsener), gewürfelte Schalotte, Zitronenschale und -saft, Honig, Senf, Minze und Petersilie in eine Schüssel geben. Alles miteinander verrühren und mischen und unter weiterem Rühren das Öl langsam hinzugeben. Das Bierdressing ganz nach Gusto abschmecken und die fertige Vinaigrette beiseitestellen.

3. Schritt

Grill anheizen und das Gemüse nach Wahl grillen. Alternativ das Gemüse im Backofen oder in der Pfanne zubereiten. Auf einem Teller oder einer geeigneten Platte verteilen, mit der Bier-Senf-Vinaigrette beträufeln und servieren.
Guten Appetit!

Unsere Empfehlung für das Bier in diesem Rezept lautet natürlich FLENS – abgesehen davon hast du nahezu freie Auswahl beim Gemüse, beim Senf und beim Öl. Damit kannst du aus der Senf-Bier-Vinaigrette ganz schnell dein ganz persönliches und geheimes Bierdressing zaubern – und auf der nächsten Grillparty alle begeistern!